FAA 4

FAA 4
FAA_4_4ec651f58d0ce.jpg
CAN analoges Ausgangsmodul: 4x Analogausgang
Beschreibung

FAA 4 - Art. Nr. 110573-13.02

CAN-Modul mit 4 analogen Ausgängen. Geeignet als Stellgrößengeber, z. B. bei elektrische Lüftungs- und Mischklappen, Ventilstellungen usw. Die Feldbusmodule FAA 4 sind universell einsetzbare Ausgangsmodule, welche über den CAN-BUS angesteuert werden. Dabei wird das Modul über eine einstellbare Adresse (1 ... 99) angesprochen und in den Datenbytes werden die Zustände der Ausgänge übertragen. Ist ein Analogeingabemodul mit gleicher Adresse im System vorhanden, wird die dort gemessene Spannung am entsprechenden Ausgang nachgebildet.

Merkmale:

  • Ausgang 4 x Analogausgang
  • (c)CiA-Standard 2.0B passiv
  • Verkabelung Zweidrahtbus mit Potentialausgleichs-
    leitung in Bus-/Linientopologie
  • Übertragungsrate 20 - 500 kBit/s
    (Werkseinstellung 125 kBit/s)
  • Abmessungen B x H x T 35 x 70 x 65 mm
  • Versorgung und Bus Anschlussklemme 1,5 mm² steckbar
    (Anschlussklemme und Brückenstecker
    als Zubehör in der Verpackung)
  • Betriebsspannungsbereich 20 ... 28 V AC/DC (SELV)
  • Stromaufnahme 90 mA (AC) / 32mA (DC)
  • Ausgangsspannung 0 ... 10 V DC
  • Ausgangsstrom 5 mA
  • Auflösung 10 mV
  • Betriebstemperaturbereich -5 °C ... +55 °C
  • Lagertemperaturbereich -20 °C ... +70 °C
  • Betrieb und Bustätigkeit grüne LED
  • Fehlermeldungen rote LED

Datenblatt