ISB-425

ISB-425
Bistabiler Installationsschütz mit 4 Kontakten 25A
Beschreibung

ISB-425

Die bistabilen Installationsschütze werden nur mit einem Impuls oder manuell ein– und ausgeschaltet. Im geschaltetem Zustand nimmt die Spule keine Leistung auf und verursacht dadurch keine zusätzliche Wärme im Schaltschrank. 

Die doppelt unterbrechenden Kontakte erhöhen die Schaltsicherheit. Damit eignen sie sich für das Schalten von elektrischen Lasten aller Arten wie: elektrische Geräte und Aggregate, Wechsel– und Drehstrommotoren, Pumpen, Klimaanlagen, elektrischen Heizungen und verschiedenste Arten von Beleuchtungsmitteln.

Mit diesen breiten Einsatzgebieten können Sie in Schaltschränke der Gebäudetechnik wie Wohnhäuser, Bürogebäude, Restaurant und Hotels, Einkaufszentren und Krankenhäuser, sowie in industriellen Applikationen, Fertigungsstätten, Logistik– und Lagertechnik eingesetzt werden.

Mit dem Zentralsteuerungsblock können sie als Schrittschalter mit Zentral -Ein und –Aus verwendet werden. Durch den Gruppenblock können einzelne Gruppen gebildet werden.

Merkmale:

  • 4 Kontakte:
    Öffner und / oder Schliesser

  • Hohe Kontaktbelastung
    25A pro Kontakt

  • Hilfskontakte
    2 Kontakte 6A, 2 Schliesser, 2 Öffner, 1 Schliesser und 1 Öffner

  • Zentralsteuerungsblock
    Zur Ansteuerung von Zentral-Ein und / oder Zentral-Aus Befehlen

  • Mit Handbetätigung und -verriegelung
    Die Handbedienung ist zugleich die Schaltzustandsanzeige. Mit einem zweiten Schalter kann die Fernansteuerung ausgeschaltet werden. (Wartungsarbeiten)

 pdfDatenblatt